Kreisverband Ostprignitz-Ruppin
Besuchen Sie uns auf http://www.cdu-opr.de

DRUCK STARTEN


Presse
19.01.2018, 13:31 Uhr | Ruppiner Anzeiger 19.1.2018 / Christian Schönberg
Sven Deter erhält 96 Prozent
Freie Wähler Prignitz-Ruppin und Kreisbauernverband mit Gästen dabei
Ostprignitz-Ruppin (crs) Der Ostprignitz-Ruppiner Kreisverband der CDU hat bei seiner Mitgliederversammlung am Dienstagabend den Wulkower Sven Deter zum Kandidaten für die Landratswahl am 22. April gewählt. Der derzeitige Vize-Chef des Kreistages erhielt 95,7 Prozent Zustimmung bei 48 anwesenden Mitgliedern. Deter war schon in der ersten Januarwoche vom Vorstand des Verbandes als Wunschkandidat präsentiert worden. Dabei hatte
er bereits angekündigt, vermehrt regelmäßige Bürgersprechstunden anbieten zu wollen. Darauf ging er ebenso bei der Mitgliederversammlung ein: „Ein Landrat muss sich seinen Bürgern immer stellen, auch wenn es mal Kritik hagelt,“ sagte er. Die Beziehungen zum Nachbarlandkreis Prignitz müssten
auf neue Füße gestellt werden. Beide Landkreise waren durch die vom Land geplante Fusion in bitteren Streit über die richtige Kreisstadt geraten (RA berichtete). „Das Verhältnis hat sehr gelitten“, so Deter. Dies gelte es zu reparieren. „Wir brauchen eine enge Kooperation mit der Prignitz, damit die Verwaltung effizienter arbeiten kann.“
Deter sprach zudem die Schulen in Trägerschaft des Kreises an. Dazu gehören die Förderschulen, das Oberstufenzentrum und das Gymnasium in Kyritz, nicht aber die meisten Grundund weiterführenden Schulen im Altkreis. Der Kreis müsse dafür sorgen, dass die Bildungseinrichtungen in seiner Trägerschaft „modern ausgestattet“ werden. Als Gäste waren mit Eckhard Leest als Vorsitzendem der Freien Wähler Prignitz-Ruppin der Vertreter einer Liste mit dabei, die nicht in Fraktionsgemeinschaft mit der CDU im Kreistag sitzt. Ebenfalls vor Ort vertreten:
Michael Brinschwitz, Geschäftsführer des Kreisbauernverbands (KBV). Der KBV hat wie die Freien Wähler gewählte Mitglieder in der bunten Fraktion des Kreistages sitzen.
aktualisiert von Nando Strüfing, 19.01.2018, 13:33 Uhr