Archiv
02.05.2017, 11:37 Uhr | Nando Strüfing / Pressesprecher CDU OPR
Junge Union hat neuen Kreisvorstand - André Wiesner übernimmt Vorsitz

Die Junge Union (JU) Ostprignitz-Ruppin hat einen neuen Kreisvorstand. Der CDU-Nachwuchs wählte bei seiner Versammlung in Neuruppin am Wochenende den 26-jährigen André Wiesner einstimmig zum neuen Vorsitzenden. Der Neuruppiner löst Bernd Schulz ab, der aus beruflichen Gründen nicht mehr kandidiert hat. Weiterhin bestimmten die JU-Mitglieder Saskia Boehm (Rheinsberg) und Max Krane (Neuruppin) als stellvertretende Kreisvorsitzende. Schatzmeister bleibt Nando Strüfing (Wittstock). Moritz Luy (Rheinsberg) gehört dem neuen Vorstand als Beisitzer an. 
 
Wiesner gab auch direkt die Richtung vor: "In diesem Jahr steht natürlich der Bundestagswahlkampf im Fokus. Wir werden Sebastian Steineke mit allen Kräften unterstützen, damit er seine engagierte Arbeit für unsere Region weiter fortsetzen kann." Steineke war am Samstag auch persönlich zu Gast. Darüber hinaus will die JU in Zukunft wieder verstärkt eigene Aktionen und Veranstaltungen machen und sich insbesondere den Themen widmen, die für den Landkreis von Bedeutung sind, u.a. die Kreisgebietsreform. 
 
v.l.n.r. hinten: Max Krane, Andre Wiesner, Moritz Luy, Saskia Boehm, Nando Strüfing; vorne: Sebastian Steineke MdB
 
aktualisiert von Nando Strüfing, 02.05.2017, 11:38 Uhr

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon
CDU Deutschlands CDU-Mitgliedernetz Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Hermann Gröhe Angela Merkel bei Facebook Hermann Gröhe bei Facebook
© Kreisverband Ostprignitz-Ruppin  | Startseite | Impressum | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.22 sec.