News
09.09.2020, 08:24 Uhr | Nando Strüfing / Pressesprecher CDU OPR
MHB wird jährlich rund 5 Mio. Euro vom Land bekommen
Zum Haushaltsentwurf 2021 des Landes, der eine Unterstützung der MHB von jährlich 5 Mio. Euro durch das Land vorsieht, erklärt der Vorsitzende der CDU-Landtagsfraktion Brandenburg und Kreisvorsitzende der CDU OPR, Dr. Jan Redmann MdL:
 
"Die MHB wird jährlich rund 5 Mio. Euro vom Land bekommen. Das sieht der Haushaltsentwurf für 2021 vor. Die Förderung soll auch in den folgenden Jahren bis 2024 fortgesetzt werden. Damit lösen wir unser Versprechen ein, dass der Aufbau der Medizinischen Hochschule Lausitz nicht zu Lasten der MHB geht. Die Förderung ist vielmehr ein klares Bekenntnis zur MHB und zum Standort Neuruppin. Es geht jetzt darum, die Medizinerausbildung in Brandenburg klug zu verzahnen, damit dem Ärztemangel wirksam begegnet wird. Ich freue mich, dass sich unser jahrelange Einsatz gelohnt hat."
 
Dr. Jan Redmann MdL
 
aktualisiert von Nando Strüfing, 09.09.2020, 08:25 Uhr

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon
CDU Deutschlands CDU-Mitgliedernetz Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Hermann Gröhe Angela Merkel bei Facebook Hermann Gröhe bei Facebook
© Kreisverband Ostprignitz-Ruppin  | Startseite | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.06 sec.