Am 22. April ist Landratswahl in OPR! Ihre Stimme für SVEN DETER!
Jan Redmann MdL
Wittstock
Willkommen beim CDU - Kreisverband Ostprignitz-Ruppin!

Liebe Besucher, liebe Mitglieder,

vielen Dank für Ihren Besuch auf den Internetseiten des CDU Kreisverbandes Ostprignitz-Ruppin. Wir bieten Ihnen sowohl zu aktuellen wie auch zu zurückliegenden Themen Informationen. Falls Sie darüber hinaus noch Fragen haben, Anregungen geben oder auch Kritik üben möchten, sind wir gerne für Sie da.

Ihr Dr. Jan Redmann MdL
Kreisvorsitzender

P.S. Folgen Sie uns auch bei Facebook oder Twitter.




Am 22. April ist Landratswahl in Ostprignitz-Ruppin
Am 22. April 2018 ist Landratswahl in Ostprignitz-Ruppin! Hier erfahren Sie alles über unseren Kandidaten Sven Deter: 

www.sven-deter.de

Oder folgen Sie ihm bei Facebook: 

https://www.facebook.com/SvenDeter.Landratskandidat/



 
19.04.2018 | Nando Strüfing / Pressesprecher CDU OPR
Die CDU OPR setzt ihre Heimatgespräche im Landkreis fort. Akteure mehrerer politischer Ebenen von Bund über Land bis hin zur Kommune stehen den interessierten Bürgerinnen und Bürgern dabei Rede und Antwort. Für die tägliche politische Arbeit ist es wichtig zu erfahren, wo vor Ort der Schuh drückt.
 
Wir laden herzlich ein zum neunten Heimatgespräch (speziell zum Thema Bahnverkehr!) mit
 
Sven Deter, Landratskandidat
Rainer Genilke MdL
Karl Tedsen, Bürgermeister
 
am Donnerstag, 19. April 2018, um 18 Uhr in
Olafs Werkstatt, Robert-Koch-Str. 47, 16845 Neustadt (Dosse)
 
Dort wollen wir die Fragen zu den unterschiedlichen politischen Themen beantworten und mit den Bürgerinnen und Bürgern insbesondere auch darüber reden, was Sie von Ihrem Landratskandidaten in den nächsten acht Jahren erwarten. 
 
Alle interessierten Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen.
weiter

19.04.2018 | Sven Deter
Ein sehr guter Abend mit vielen wichtigen Themen. Gemeinsam mit interessierten Bürgerinnen und Bürgern haben Sebastian Steineke, Jan Redmann und ich über den Bau des Rathauses und eine bessere Anbindung von Rheinsberg diskutiert. Zudem fehlt es an einer Umgehungsstraße für die Innenstadt. Der übermäßige Verkehr und insbesondere schwere LKW’s belasten die Stadt. Als Landrat werde ich mich dafür einsetzen, solche Probleme schneller zu lösen.

Sven Deter
Quelle: Sven Deter  

19.04.2018
Steeven Bretz, der Generalsekretär der Brandenburger CDU, äußerte sich heute zum aktuellen Brandenburg-Trend des rbb:  „Umfragen sind Momentaufnahmen mit begrenzter Aussagekraft. Für uns zählt das Ergebnis am Wahltag im kommenden Jahr."

13.04.2018 | Nando Strüfing / Pressesprecher CDU OPR
Die CDU OPR setzt ihre Heimatgespräche im Landkreis fort. Akteure mehrerer politischer Ebenen von Bund über Land bis hin zur Kommune stehen den interessierten Bürgerinnen und Bürgern dabei Rede und Antwort. Für die tägliche politische Arbeit ist es wichtig zu erfahren, wo vor Ort der Schuh drückt.
 
Wir laden herzlich ein zum achten
Heimatgespräch
 
mit
Sven Deter, Landratskandidat
Sebastian Steineke MdB
Dr. Jan Redmann MdL
 
am Mittwoch, 18. April 2018, um 18 Uhr in das 
Gasthaus Zum Jungen Fritz, Schloßstr. 8, 61831 Rheinsberg
 
Dort wollen wir die Fragen zu den unterschiedlichen politischen Themen beantworten und mit den Bürgerinnen und Bürgern insbesondere auch darüber reden, was Sie von Ihrem Landratskandidaten in den nächsten acht Jahren erwarten. 
 
Alle interessierten Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen.
weiter

13.04.2018 | Nando Strüfing / Pressesprecher CDU OPR
Es war gestern ein sehr schöner und stimmungsvoller Jahresempfang der CDU Ostprignitz-Ruppin. Als Redner hatten wir unseren Landesvorsitzenden Ingo Senftleben MdL zu Gast. Landratskandidat Sven Deter erläuterte noch einmal sein 10-Punkte-Programm für den Landkreis. Am Ende wurden wieder traditionell Ehrungen für langjährige Mitgliedschaften in der CDU überreicht. Die Kreismusikschule untermalte den Abend mit wunderbarer Musik.
 
weiter

12.04.2018 | Nando Strüfing
Gestern Nachmittag war der DFB Präsident Reinhard Grindel auf Einladung von Sebastian Steineke zu Besuch im Ruppiner Land. Zuerst besuchten sie gemeinsam mit dem Präsidenten des Brandenburgischen Fussballverbandes, Siegfrid Kirschen, den TSV Wustrau e.V.. Dort zeigte Präsident Ingo Lamprecht die Anlage im Trainingsbetrieb von E- und D-Jugend und Jugendleiter Max Döbbelin wurde im Projekt "Aktion Ehrenamt" ausgezeichnet. Die Mitglieder und Vorstandsmitglieder wiesen insbesondere auf die große Arbeit mit der in die Jahre gekommenen Anlage hin. Es gibt lediglich ein Nebenplatz für die gesamte Jugend, der auch noch öffentlich genutzt wird (was übrigens sehr zu begrüßen ist). Hier gilt es, in den nächsten Jahren zu Verbesserungen für einen der größten Vereine im ländlichen Raum zu kommen. Als Gastgeschenk gab es zum Abschied noch jeweils einen Fanschal, der einen Ehrenplatz bekommt!

Danach ging es noch zu einer Gesprächsrunde zum MSV Neuruppin, bei der rund 35 Vereinsvertreter aus der Region mit dem DFB-Präsidenten über verschiedene Themen wie Sportstätten, Ehrenamt, Übungsleiter oder Ablösesummen im Amateurbereich diskutierten. Eine tolle Runde für alle Beteiligten.

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon
CDU Deutschlands CDU-Mitgliedernetz Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Hermann Gröhe Angela Merkel bei Facebook Hermann Gröhe bei Facebook
© Kreisverband Ostprignitz-Ruppin  | Startseite | Impressum | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.04 sec.