Jan Redmann MdL
Willkommen beim CDU - Kreisverband Ostprignitz-Ruppin!


Liebe Besucher, liebe Mitglieder,

vielen Dank für Ihren Besuch auf den Internetseiten des CDU Kreisverbandes Ostprignitz-Ruppin. Wir bieten Ihnen sowohl zu aktuellen wie auch zu zurückliegenden Themen Informationen. Falls Sie darüber hinaus noch Fragen haben, Anregungen geben oder auch Kritik üben möchten, sind wir gerne für Sie da.

Ihr Dr. Jan Redmann MdL
Kreisvorsitzender

P.S. Folgen Sie uns auch bei Facebook oder Twitter.







Ab Donnerstag, 22. Juni, bis Freitag, den 30. Juni 2017, liegt in der CDU-Kreisgeschäftsstelle in Neuruppin (Heinrich-Rau-Str. 31, 16816 Neuruppin) ein Kondolenzbuch für den am Freitag verstorbenen Altkanzler Dr. Helmut Kohl aus. Die CDU OPR lädt alle Bürgerinnen und Bürger des Kreises dazu ein, sich zu den üblichen Geschäftszeiten (Mo.-Do. 9-12 und 14-16 Uhr, Fr. 9-12 Uhr) dort einzutragen. 
 
Dr. Jan Redmann MdL: "Der Tod Helmut Kohls hat uns tief erschüttert. Für seine großen Verdienste um die Wiedervereinigung Deutschlands und die Entwicklung des vereinten Europas werden wir ihm immer dankbar sein. Unser Beileid gilt seiner Familie und seinen engsten Freunden. Möge er in Frieden ruhen."
 


 
19.06.2017 | Nando Strüfing / Pressesprecher CDU OPR

Die CDU-Landtagsfraktion Brandenburg hat kürzlich einen Antrag in den Landtag eingebracht, der eine Einführung einer Feuerwehrrente im Land Brandenburg vorsieht. Der Antrag wird voraussichtlich in der nächsten Plenarwoche in Potsdam beraten. Die CDU-Kreistagsfraktion Ostprignitz-Ruppin (OPR) diskutiert dieses Thema auch bereits seit einiger Zeit und begrüßt den Vorstoß ausdrücklich.
 
Hierzu erklärt der Vorsitzende der CDU-Kreistagsfraktion OPR, Sebastian Steineke MdB:
 
„Der Arbeit unserer Feuerwehren vor Ort gebührt höchsten Respekt und Anerkennung. Die Kameradinnen und Kameraden retten Menschenleben und sorgen für unsere Sicherheit. In aller Regel tun sie das ausschließlich ehrenamtlich.

16.06.2017 | Sebastian Steineke MdB
Sebastian Steineke MdB in tiefer Trauer.

Heute Vormittag ist der ehemalige Bundeskanzler Helmut Kohl gestorben.

Als andere zauderten galt für ihn schon 1989 in Dresden: "Mein Ziel bleibt - wenn die geschichtliche Stunde es zulässt - die Einheit unserer Nation".

Mit ihm ging ein großer Deutscher, ein noch größerer Europäer. Danke an den Kanzler der Einheit, Dr. Helmut Kohl. Möge er in Frieden ruhen! 

16.06.2017 | Stephanie Fedders / Wahlkreisbüro
Sebastian Steineke MdB übergibt Spende an die Jugendfeuerwehr Neustadt (Dosse)

Einmal nicht zum Üben, sondern zur Übergabe von Geschenken trafen sich die Mitglieder der Jugendfeuerwehr Neustadt (Dosse) am 15. Juni 2017 an der Wache in der Schulstraße. Sebastian Steineke, Bundestagsabgeordneter für den Nordwesten Brandenburgs, hatte gemeinsam mit Neustadts Bürgermeister Karl Tedsen bei der Besichtigung der neuen Wache im März diesen Jahres die Bereitschaft signalisiert, die Jugendarbeit zu unterstützen. 
 
Wehrführer Heino Arndt und Jugendwart Sven Rühmland freuten sich über das Signal und mussten nicht lange überlegen, um einen Vorschlag zu unterbreiten, womit man dem Nachwuchs eine Freude machen könnte. Ein neuer Basketballkorb sowie zwei Zwei-Mann-Zelte wären klasse.

12.06.2017 | Nando Strüfing / Pressesprecher CDU OPR

Die Senioren Union Ostprignitz-Ruppin hat am vergangenen Samstag unter der Führung ihres Kreisvorsitzenden Erich Kuhne einen Tagesausflug nach Tangermünde absolviert. Insgesamt 25 Personen folgten dem Aufruf Kuhnes und erlebten einen ereignisreichen Tag.

Auf dem 
Programm standen der Besuch von Kloster Jerichow, ein Mittagessen, die Besichtigung der Stadt Tangermünde, eine Orgelführung in der Tangermünder Stadtkirche mit einem kleinen Konzert und ein gemeinsames Abendessen. Alle Beteiligten waren sehr zufrieden.
weiter

12.06.2017 | Nando Strüfing / Pressesprecher CDU OPR

Anlässlich des Besuchs von Bildungsminster Baaske in Wittstock hatte die SPD-Landtagsabgeordnete Ina Muhß die Zusammenlegung des Gymnasiums mit weiteren Schulen in einem Schulzentrum in der ehemaligen Möbelfabrik am Dosseteich ins Gespräch gebracht. Der CDU-Abgeordnete Jan Redmann weist diese Idee nun entschieden zurück: "Das Gymnasium muss und kann an seinem traditionsreichen Standort erhalten bleiben." Die Schülerzahl entwickele sich deutlich positiver als noch vor wenigen Jahren prognostiziert. Eine Zusammenlegung in einem Schulzentrum ist absehbar nicht nötig und würde unterm Strich das Aus für die fast 150 Jahre alte Einrichtung bedeuten. "Ich warne dringend vor solch überflüssigen und gefährlichen Diskussionen, denn diese Signale schwächen letztlich unser städtisches Gymnasium", so der Wittstocker Landtagsabgeordnete.  

Redmann begrüßte demgegenüber die Investitionspläne der Stadt in den heutigen Standort: "Dieses Engagement ist notwendig, um die Zukunftsfähigkeit der Einrichtung auch im Wettbewerb mit anderen gymnasialen Oberstufen der Region langfristig zu sichern."
weiter

08.06.2017 | Stephanie Fedders / Wahlkreisbüro
Projekt Schulstart: Sebastian Steineke MdB unterstützt Erstklässler mit Schulmappen

Ivo Haase musste nicht lange auf Antwort warten, als er Sebastian Steineke, Bundestagsabgeordneter für den Nordwesten Brandenburgs, um Unterstützung für das Projekt „Schulstart – gleiche Chancen für alle“ bat. Steineke folgte wie viele andere auch und wie schon im vergangenen Jahr dem Aufruf zu einer Spende für den Erwerb von Schulmappen für sozial schwache Familien und Flüchtlingskinder.
 
„Für die Aktion leiste ich gerne Hilfe“, sagte Steineke bei der symbolischen Übergabe im Übergangswohnheim Treskow, zu der neben Haase auch Franziska Al Hashash, Sozialarbeiterin der Ruppiner Kliniken, und Vivien Valdivia Lllorente, stellvertretende Koordinatorin für Asylbewerber bei den Ruppiner Kliniken, gekommen waren. 

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon
CDU Deutschlands CDU-Mitgliedernetz Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Hermann Gröhe Angela Merkel bei Facebook Hermann Gröhe bei Facebook
© Kreisverband Ostprignitz-Ruppin  | Startseite | Impressum | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.36 sec.